FAQ

SCHMERZEN, SCHWELLUNG, ENTZÜNDUNG

PIERCING/KUGEL/PLÄTTCHEN VERLOREN

ABHEILUNGSPROZESS

OP, MRT, RÖNTGEN, CT

VOR DEM STECHEN

In Österreich ist es gesetzlich vorgegeben, dass der Erstschmuck aus Titan sein muss. Wir sind gerade im Prozess künftig auch gelb- und roségoldenen Schmuck als Erstschmuck anzubieten. Momentan ist das aber leider noch nicht immer möglich, deswegen ist es meistens silberner Titanschmuck. Auf Anfrage können wir natürlich bei vorheriger Absprache ausgewählte Schmuckstücke aus unserem Studio für deinen Piercingtermin vorsterilisieren. Kontaktier uns einach!

Es gibt kaum Körperstellen an denen von Anfang an ein Ring eingesetzt werden kann. Ausnahme ist da manchmal das Lobe Piercing, wobei es auch hier zu einer schwierigeren Abheilung führen kann. Wir setzen Stecker ein, weil es den Abheilungsprozess vereinfacht. Durch einen zu frühen Wechsel auf einen Ring, erhöhst du die Gefahr auf eine hypertrophe Narbe.
Deswegen wechseln wir erst dann auf einen Ring, wenn der Stichkanal komplett abgeheilt ist - was nur wir bestimmen können, denn von außen kann es so aussehen, als wäre bereits alles abgeheilt, obwohl im Stichkanal innen noch offene Stellen sind.

AUSSCHLUSSKRITERIEN

ALTERSFRAGEN

FollowFb.Ins.Pin.
...
Zurück

Ihr Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0,00 
Checkout
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.